Neue Training Site bei SKILLQUBE – DRK Rettungsdienst Bühl Achern wird AHA Partner

Ab sofort werden international standardisierte Kurse der American Heart Association (AHA) auch im Rettungsdienstbereich Bühl Achern angeboten. Die Zertifizierung für das ACLS Kurskonzept für das DRK wurde Anfang 2018 von der SKILLQUBE durchgeführt. 

Der DRK Kreisverband Bühl Achern e.V. wird neuer Partner von SKILLQUBE und erhält die Zertifizierung zur internationalen Training Site der American Heart Association (AHA). Nach wochenlangen Vorbereitungen und 5 intensiven Tagen ist es geschafft. Der DRK Rettungsdienst Bühl-Achern ist ab sofort berechtigt, selbst offizielle Kurse der AHA zu unterrichten und steigert damit die Qualität im Rahmen der Fortbildung für das eigene Personal.

Nach einiger Vorbereitung war es am 19. Januar 2018 für 7 Mitarbeiter des DRK in Bühl so weit. Diese absolvierten erfolgreich den Advanced Cardiac Life Support (ACLS) Provider Kurs mit Instruktorenpotential und konnten am 21. Januar zum ACLS Instruktor weiter gebildet werden. Das frisch erlangte Wissen der Instruktoren wurde bereits am Folgetag unter Beweis gestellt. Denn am 22. & 23. Januar haben 10 weitere Mitarbeiter den ersten ALCS Provider Kurs absolviert, welcher durch die neuen Instruktoren in Begleitung von SKILLQUBE durchgeführt wurde.

Neben den Grundlagen zu Themen wie Herzinfarkt und Schlaganfall werden im ACLS Provider Kurs vor allem praktische Szenarien trainiert. Nach einem standardisierten Algorithmus mussten schwere Herzrhythmus-Störungen und Herz-Kreislaufstillstände behandelt werden. Einen weiteren wichtigen Punkt stellt im Kurs die Teamarbeit dar. Gezieltes anleiten und eine effektive Kommunikation wurden trainiert und die nicht-technischen Fähigkeiten gefördert. „Da auch das Klinikum Mittelbaden eine Training Site von SKILLQUBE ist und die Notärzte der Region ebenfalls in dem gleichen Kurssystem geschult werden, erhoffen wir uns daraus einen doppelt-positiven Aspekt bei der Patientenversorgung“, meint Bernd Ziegler, Rettungsdienstleiter beim DRK Bühl.

SKILLQUBE ist momentan das größte Training Center der AHA in Deutschland und stammt aus der Nähe von Heidelberg. Es zählt über 30 Trainingspartner (Training Sites) und bildet mit seinen Partnern jährlich mehr als 1.600 Teilnehmer in erweiterten Kurskonzepten der AHA aus. Für SKILLQUBE waren Andreas Fromm und Thomas Werner vor Ort. Beide bestätigen den wachsenden Zusammenhalt der Kleingruppen über die 5 Tage und sehen in den Kurskonzepten nicht nur eine Möglichkeit die Patientenversorgung zu verbessern, sondern auch die Stärkung der Teams und die steigende Motivation der Mitarbeiter in den jeweiligen Unternehmen.

Mit 400.000 Instruktoren in 5.000 Training Centers und über 10.000 Training Sites, führt die AHA weltweit in 80 Ländern zertifizierte medizinische Kurse in 17 Sprachen durch. Die standardisierten Kursinhalte, wie etwa die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Erwachsenen oder die Notfall-Behandlung von schweren Herzrhythmus-Störungen, richten sich speziell an medizinisches Fachpersonal. Dabei soll nicht nur die richtige Therapie für lebensbedrohlich erkrankte Patienten vermittelt werden, sondern auch die Kommunikation zwischen den Helfern verbessert und die Zusammenarbeit gestärkt werden.

Unsere Partner