5. Kindernotfalltage in Garmisch-Partenkirchen

Ein packendes Programm aus Vorträgen, Workshops & Tutorien und humoristischen Key-Notes durften interessierte Ärzte und medizinisches Fachpersonal aus Klinik und Präklinik vom 08.-10. Februar 2018 erleben.

3 Tage Fortbildung, 1000 Teilnehmer, 38 Seminare und 45 Dozenten

Ein packendes Programm aus Vorträgen, Workshops & Tutorien und humoristischen Key-Notes durften interessierte Ärzte und medizinisches Fachpersonal aus Klinik und Präklinik vom 08.-10. Februar 2018 erleben. Im Kongresshaus Garmisch fand bereits zum 5. Mal das interprofessionelle Treffen statt, welches bereits Monate im Vorfeld ausgebucht war.

SKILLQUBE ist bereits seit 4 Jahren mit dabei und war in diesem Jahr einer der 3 Hauptsponsoren auf dem Kongress. Wir beteiligten uns aktiv beim Treffen des Netzwerkes Kindersimulation, unterstützten in der Industrieausstellung und informierten über die Programme der American Heart Association. Ein weiteres Highlight, war wie im Vorjahr die Verlosung eines PALS Provider Kurses bei SKILLQUBE. Die Ziehung des Gewinners wurde von Ellen Heimberg (Organisationsteam Kindernotfalltage) und dem 1. Vorsitzenden des Netzwerkes Kindersimulation, Michael Wagner durchgeführt. Wir gratulieren dem Gewinner zur kostenfreien Teilnahme am zertifizierten PALS Provider Kurs der American Heart Association.

INFORMATION GEWINNSPIEL!

Die Skillqube GmbH hat unter allen Teilnehmenden des Gewinnspiels einen PALS Provider Kurs im Wert von 595,00 € verlost. Der Gewinner kommt aus Ebersberg und wurde bereits per E-Mail benachrichtigt.

Vielen Dank an das gesamte Organisationsteam der Kindernotfalltage. Im kommenden Jahr wird der Kongress in Garmisch-Partenkirchen dann vom 07.- 09. Februar 2019 stattfinden.

Mit 400.000 Instruktoren in 5.000 Training Centers und über 10.000 Training Sites, führt die AHA weltweit in 80 Ländern zertifizierte medizinische Kurse in 17 Sprachen durch. Die standardisierten Kursinhalte, wie etwa die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Erwachsenen oder die Notfall-Behandlung von schweren Herzrhythmus-Störungen, richten sich speziell an medizinisches Fachpersonal. Dabei soll nicht nur die richtige Therapie für lebensbedrohlich erkrankte Patienten vermittelt werden, sondern auch die Kommunikation zwischen den Helfern verbessert und die Zusammenarbeit gestärkt werden.

Zertifizierte Kinder-Notfall-Trainings der AHA