Erfolgreicher ACLS Instruktor Kurs in Zofingen (Schweiz) durchgeführt

Am 26. Februar 2019 absolvierten vier Teilnehmer die Ausbildung zum ACLS Instruktor der American Heart Association (AHA). Der Kurs, der durch die Skillqube GmbH durchgeführt wurde, fand unter Anleitung von Pablo Caceres in Zofingen in der Schweiz statt.

Insgesamt vier hoch motivierte ACLS Provider mit Instruktorenpotential kamen in Zofingen (Schweiz) zusammen, um die Kursdurchführung der zertifizierten Kurse der American Heart Association (AHA) zu erlernen. Durchgeführt wurde das Training von erfahrenen Instruktoren der SKILLQUBE Schweiz GmbH. Im ACLS Instruktor Kurs lernte das medizinische Personal die Unterrichtsmaterialien für Instruktoren sowie deren richtige Anwendung kennen. Neben den fachlichen Inhalten steht die Zusammenarbeit im Team bei allen SKILLQUBE Trainings im Mittelpunkt.

Patienten profitieren im realen Leben nicht nur von einem Helfer, sondern immer vom Zusammenspiel der einzelnen Fachkräfte. Neben der effektiven Teamdynamik der AHA, spielen die menschlichen Faktoren eine entscheidende Rolle. Im Rahmen des AHA Instuktorkurses wurden die Teilnehmer dazu befähigt, ihre späteren Kursteilnehmer fachlich anzuleiten sowie ein effektives Debriefing nach den Methoden der AHA und unter Crisis Resource Management (CRM) Kriterien durchzuführen.

Dieses wurde anhand von praktischem Skilltraining umfassend erprobt. Um die Fallbeispiele im ACLS Instruktorenkurs möglichst realistisch darzustellen, kam das Patienten-Simulationssystem qube zum Einsatz.

Nach einer an den Kurs anschließenden Hospitation sind die Instruktoren in der Lage, ACLS Provider Kurse der AHA eigenständig durchzuführen. Die Hospitation ist jederzeit bei SKILLQUBE oder einer anderen Training Site möglich. Danach werden die Teilnehmer als offizielle Instruktoren der AHA eingesetzt.

Werde jetzt AHA Instruktor!

Mit 400.000 Instruktoren in 5.000 Training Centers und über 10.000 Training Sites, führt die AHA weltweit in 80 Ländern zertifizierte medizinische Kurse in 17 Sprachen durch. Die standardisierten Kursinhalte, wie etwa die Herz-Lungen-Wiederbelebung bei Erwachsenen oder die Notfall-Behandlung von schweren Herzrhythmus-Störungen, richten sich speziell an medizinisches Fachpersonal. Dabei soll nicht nur die richtige Therapie für lebensbedrohlich erkrankte Patienten vermittelt werden, sondern auch die Kommunikation zwischen den Helfern verbessert und die Zusammenarbeit gestärkt werden. Allein in Deutschland führt SKILLQUBE mit seinen mehr als 32 Partnern mehr als 1.600 Schulungen in den Bereichen BLS, ACLS und PALS durch. SKILLQUBE ist damit das aktuell größte Training Center in Deutschland.