Erfolgreiches CRM Pro Trainerseminar in Heidelberg

Vom 31. Juni bis 01. Juli 2019 fand das CRM PRO Trainerseminar in Heidelberg statt. 6 Teilnehmer wurden von Skillqube dazu befähigt, komplette Simulationstrainings zu planen, durchzuführen und zu evaluieren. Wir wünschen allen Teilnehmern viel Erfolg mit ihren zukünftigen Teilnehmern.Neben der Auswertung des eigentlichen Simulationstrainings wurden die Teilnehmer ebenfalls dazu motiviert, ihre eigene Funktion als Instruktoren während der Simulation zu reflektieren und ihre individuellen Fähigkeiten als Instruktoren somit kontinuierlich zu stärken und weiterzuentwickeln.

Die CRM Instruktorenausbildung PRO begann bereits im Vorfeld mit einem Selbststudium. Dieses ermöglichte einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs und war sicherlich ein Grund für die offenen und lehrreichen Diskussionen. In der CRM Instruktorenausbildung PRO stand neben Szenariodesign und „schwierigen Debriefing Situationen“ das Debriefing (Nachbesprechung) im Mittelpunkt. Die Teilnehmer frischten ihre Skills auf und konnten diese durch weitere Debriefing-Techniken verbessern.

Im PRO-Ausbildungsformat wurden die Themenkomplexe Aufbau und Struktur der Trainingseinheiten noch einmal vertieft. Die Teilnehmenden wurden von den Trainern Pablo Caceres und Michael Schrempf dazu befähigt, selbstständig effektive Szenarien zu planen und durchführen zu können. Bei der Gestaltung der Szenarien stand die Zielgruppenorientierung und eine realitätsnahe Umsetzbarkeit im Vordergrund. Weiterhin standen die Themen pädagogische Haltung, die psychologische Sicherheit sowie die Leistungsentstehung in der Simulation durch die Trainierenden auf der Agenda.

Ein weiterer Bestandteil des zweitägigen Kurses bildete die Einführung in «Debriefing Assessment for Simulation in Healthcare» (DASH). Durch die kritische Reflexion des eigenen Debriefings, sind die Instruktoren in der Lage, ihre Fähigkeiten eigenständig weiterzuentwickeln. Denn die Techniken und Skills des CRM PRO Trainerseminars bilden lediglich den Grundstein für erfolgreiche Simulationstrainings. Wie immer stehen die Selbstreflexion und kritische Betrachtung der eigenen Maßnahmen im Vordergrund. Die persönliche Entwicklung als Trainer ist ein langfristiger Prozess, der sich nur durch ein stetiges Training positiv beeinflussen lässt.

Diese Weiterentwicklung der Fähigkeiten möchten wir von Skillqube langfristig begleiten und freuen uns auf einen aktiven Austausch mit unseren Kursteilnehmern über ihre individuellen Erfahrungen im Bereich der Simulation.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das rundum gelungene Kurswochenende und wünschen ihnen viel Erfolg mit ihren zukünftigen Teilnehmern.