Kategorie: CRM

CRM Instruktorenkurs BASIC in Heidelberg


 

Die insgesamt 13 Teilnehmer des CRM BASIC Kurses waren Mitarbeiter aus verschiedenen Rettungsdienstorganisationen aus Österreich und Deutschland. Viele von ihnen sind Praxisanleiter und Supervisoren, welche die erlernten Kenntnisse somit nicht nur in der medizinischen Simulation, sondern auch im Alltag bei Kollegen und Auszubildenden nutzen können.

Die CRM Instruktorenausbildung BASIC begann bereits im Vorfeld mit einem Selbststudium via Kursbuch und Online-Modulen. Dieses ermöglichte einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs. Der vorangestellte Selbsteinstufungstest zeigte wie gut die Teilnehmer auf die Ausbildung vorbereitet waren. Der Wechsel zwischen der Kurs-, Instruktoren- und Teilnehmerebene war sehr lehrreich und intensiv zu gleich. Nur so war es möglich, die zukünftigen CRM Instruktoren auch in die Rolle ihrer Teilnehmer zu versetzen und daraus zu reflektieren.

Ein Ziel des Kurses war es, die Struktur für die Nachbesprechung (Debriefing) theoretisch kennenzulernen sowie erster Erfahrungen mit der 3B Technik zu sammeln. Im Anschluss an die Nachbesprechung erhielten die Instruktoren ein Debriefing, welches durch die drei Instruktoren von SKILLQUBE geleitet wurde. Dieses wurde ebenfalls aufgezeichnet und ermöglichte es, neben dem Aspekt der verbalen Kommunikation auch die Körpersprache der einzelnen Personen zu analysieren.

Um die Zusammenarbeit im Team sowie die Kommunikation innerhalb der Gruppe zu stärken, wurden auf spielerischer Ebene verschiedene Übungen durchgeführt. Die Teilnehmer haben gelernt, dass nur durch eine vertrauensvolle Zusammenarbeit und eine klare Kommunikation, in Übungsspielen sowie in der beruflichen Praxis, die Versorgungsqualität garantiert werden kann und somit die Patientensicherheit gewährleistet wird.

Auch die praktische Komponente kam bei dem CRM BASIC Kurs nicht zu kurz, so lautete das Motto: Üben. Üben. Üben. Gemeinsam wurden kurze Simulationsszenarien durchgeführt, welche als Grundlage für die Nachbesprechung (Debriefing) dienten. Im Debriefing geht es nicht darum herauszufinden wer für einen Fehler verantwortlich ist, sondern warum dieser entstand. Häufig steht hierbei nicht das medizinische Wissen im Vordergrund, sondern die Umsetzung der einzelnen Arbeitsschritte. Ein authentisches und neugieriges Nachfragen im Debriefing ermöglichte den angehenden Simulationsinstruktoren herauszufinden, was die Ursache für ein bestimmtes Ereignis in der Simulation war.

Alle Infos zum CRM BASIC Kurs

Den Kursteilnehmern wurden die wesentlichen Rahmenbedingungen für ein CRM Debriefing bewusst gemacht. Eine Weiterqualifizierung und Verbesserung dieser Fähigkeiten wird dann in der Instruktorenausbildung PRO angestrebt.

Wir wünschen allen Trainern viel Spaß bei der Anwendung der neuen Skills und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Erfolgreiches CRM Pro Trainerseminar in Heidelberg


 

Die CRM Instruktorenausbildung PRO begann bereits im Vorfeld mit einem Selbststudium. Dieses ermöglichte einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs und war sicherlich ein Grund für die offenen und lehrreichen Diskussionen. In der CRM Instruktorenausbildung PRO stand neben Szenariodesign und „schwierigen Debriefing Situationen“ das Debriefing (Nachbesprechung) im Mittelpunkt. Die Teilnehmer frischten ihre Skills auf und konnten diese durch weitere Debriefing-Techniken verbessern.

Im PRO-Ausbildungsformat wurden die Themenkomplexe Aufbau und Struktur der Trainingseinheiten noch einmal vertieft. Die Teilnehmenden wurden von den Trainern Pablo Caceres und Michael Schrempf dazu befähigt, selbstständig effektive Szenarien zu planen und durchführen zu können. Bei der Gestaltung der Szenarien stand die Zielgruppenorientierung und eine realitätsnahe Umsetzbarkeit im Vordergrund. Weiterhin standen die Themen pädagogische Haltung, die psychologische Sicherheit sowie die Leistungsentstehung in der Simulation durch die Trainierenden auf der Agenda.

Ein weiterer Bestandteil des zweitägigen Kurses bildete die Einführung in «Debriefing Assessment for Simulation in Healthcare» (DASH). Durch die kritische Reflexion des eigenen Debriefings, sind die Instruktoren in der Lage, ihre Fähigkeiten eigenständig weiterzuentwickeln. Denn die Techniken und Skills des CRM PRO Trainerseminars bilden lediglich den Grundstein für erfolgreiche Simulationstrainings. Wie immer stehen die Selbstreflexion und kritische Betrachtung der eigenen Maßnahmen im Vordergrund. Die persönliche Entwicklung als Trainer ist ein langfristiger Prozess, der sich nur durch ein stetiges Training positiv beeinflussen lässt.

Diese Weiterentwicklung der Fähigkeiten möchten wir von Skillqube langfristig begleiten und freuen uns auf einen aktiven Austausch mit unseren Kursteilnehmern über ihre individuellen Erfahrungen im Bereich der Simulation.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das rundum gelungene Kurswochenende und wünschen ihnen viel Erfolg mit ihren zukünftigen Teilnehmern.

CRM Simulation – Instruktorenausbildung PRO in Wien


 

Eine Besonderheit stellte im Kurs der Einsatz von „realem Rettungsdienstpersonal“ dar. Die Notfallsanitäter erlebten das Simulationssetting mit Audio- und Videoaufzeichnung mit unserem qubeAV teilweise zum ersten Mal und konnten das Training ebenfalls nutzen, um ihre Fähigkeiten zu optimieren.

Die CRM Instruktorenausbildung PRO, begann bereits im Vorfeld mit einem Selbststudium. Dieses ermöglichte einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs und war sicherlich ein Grund für die offenen und lehrreichen Diskussionen. In der CRM Instruktorenausbildung PRO stand neben Szenariodesign und „schwierigen Debriefing Situationen“ das Debriefing (Nachbesprechung) im Mittelpunkt. Die Teilnehmer frischten ihre Skills auf und konnten diese durch weitere Debriefing-Techniken verbessern.

Alle Kursteilnehmer waren im vergangenen Jahr bereits zur CRM Instruktorenausbildung BASIC in Wien. Aus der vorangehenden Instruktorenausbildung sind die Teilnehmer bereits mit den Grundlagen des Simulationstrainings bestens vertraut. Im PRO-Ausbildungsformat wurden die Themenkomplexe Aufbau und Struktur der Trainingseinheiten noch einmal vertieft. Die Teilnehmenden wurden dazu befähigt, selbstständig effektive Szenarien zu planen und durchführen zu können. Bei der Entwicklung der Szenarien stand die Zielgruppenorientierung und eine realitätsnahe Umsetzbarkeit im Vordergrund.

Ein weiterer Bestandteil des zweitägigen Kurses bildete die Einführung in «Debriefing Assessment for Simulation in Healthcare» (DASH). Die CRM Instruktoren wurden hierbei befähigt das anschließende Debriefing noch einmal kritisch zu reflektieren und sich selbst anhand der sechs DASH-Elemente zu bewerten. Durch das Debriefing der Simulationstrainings profitierten somit beide Seiten: Die Notfallsanitäter erhielten eine umfangreiche Bewertung ihrer Performance und die Instruktoren konnten die erlernten Inhalte des CRM-Pro Kurses einbringen.

Durch die kritische Reflexion des eigenen Debriefings, sind die Instruktoren in der Lage, ihre Fähigkeiten eigenständig weiterzuentwickeln. Denn die Techniken und Skills der CRM Instruktorenausbildung PRO bilden lediglich den Grundstein für erfolgreiche Simulationstrainings. Wie immer stehen die Selbstreflexion und kritische Betrachtung der eigenen Maßnahmen im Vordergrund. Diese können sich nur verbessern durch: Training, Training, Training…

Diese Weiterentwicklung der Fähigkeiten möchten wir von Skillqube langfristig begleiten und freuen uns auf einen aktiven Austausch mit unseren Kursteilnehmern über ihre individuellen Erfahrungen im Bereich der Simulation.

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmern für das gesellige und dennoch arbeitsintensive Kurswochenende und wünschen ihnen viel Erfolg mit ihren zukünftigen Teilnehmern.

Jetzt weitere Kurse buchen!

CRM Instruktorenausbildung BASIC goes international


 

CRM Simulation – CRM Instruktorenausbildung BASIC in Wien durchgeführt.

Vom 26. bis 27. Mai fand der erste CRM BASIC Kurs für angehende Simulationstrainer in Österreich statt. Die Teilnehmer waren Mitarbeiter aus verschiedenen Rettungsdienstorganisationen aus Wien und Umgebung. Viele von Ihnen sind Praxisanleiter und Supervisoren, welche die erlernten Kenntnisse somit nicht nur in der medizinischen Simulation, sondern auch im Alltag bei Kollegen und Auszubildenden nutzen können.

Die CRM Instruktorenausbildung BASIC begann bereits im Vorfeld mit einem Selbststudium via Kursbuch und Online-Modulen. Dieses ermöglichte einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs. Der vorangestellte Selbsteinstufungstest zeigte wie gut die Teilnehmer auf die Ausbildung vorbereitet waren. Der Wechsel zwischen der Kurs-, Instruktoren- und Teilnehmerebene war sehr lehrreich und intensiv zu gleich. Nur so war es möglich, die zukünftigen CRM Instruktoren auch in die Rolle ihrer Teilnehmer zu versetzen und daraus zu reflektieren.

Das Ziel des ersten Tages war es die Struktur für die Nachbesprechung (Debriefing) kennenzulernen, sowie erster Erfahrungen mit der 3B Technik zu sammeln. Am Ende der Nachbesprechung erhielten dann die Instruktoren ein Debriefing. Dieses wurde ebenfalls aufgezeichnet und ermöglichte neben der Kommunikationskomponente auch die Körpersprache der einzelnen Personen zu analysieren.

Instruktorenausbildung BASIC

Die Simulation ist eine effektive Methode um alltägliche und kritische Situationen zu trainieren und somit die Patientensicherheit und die Teamarbeit zu verbessern. Die Qualität einer Simulation und die Lernerfolge der Teilnehmer hängen maßgeblich von den Fähig- und Fertigkeiten der Instruktoren ab.

Mehr Informationen…

Am zweiten Kurstag war das Motto: Üben. Üben. Üben. Der Tag bestand somit aus kurzen Simulationsszenarien welche als Grundlage für die Nachbesprechung (Debriefing) dienen. Im Debriefing geht es nicht darum herauszufinden wer für einen Fehler verantwortlich ist, sondern warum dieser entstand. Häufig steht hierbei nicht das medizinische Wissen im Vordergrund, sondern die Umsetzung der einzelnen Arbeitsschritte. Ein authentisches und neugieriges Nachfragen im Debriefing ermöglichte den angehenden Simulationsinstruktoren herauszufinden, was die Ursache für ein bestimmtes Ereignis in der Simulation war.

Den Kursteilnehmern wurden die wesentlichen Rahmenbedingungen für ein CRM Debriefing bewusst gemacht. Eine Weiterqualifizierung und Verbesserung dieser Fähigkeiten wird dann in der Instruktorenausbildung PRO angestrebt.

Wir wünschen allen Trainern viel Spaß bei der Anwendung der neuen Skills und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Die Simulationsräumlichkeiten wurden von dem Ausbildungszentrum des Wiener Roten Kreuzes zur Verfügung gestellt, hierfür möchten wir uns recht herzlich bedanken.

Jetzt weitere Kurse buchen!

Train the Trainer – CRM Instruktorenausbildung BASIC in Heidelberg


 

Weitere CRM Instruktorenausbildung für Ärzte und medizinisches Fachpersonal aus Klinik und Präklinik in Heidelberg durchgeführt

Im Juni 2018 fand in den Räumlichkeiten der Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg ein weiterer Kurs für angehende Simulationstrainer statt.

Die CRM Instruktorenausbildung BASIC ist für Anfänger und bereits erfahrene Dozenten in der Aus- und Weiterbildung gleichermaßen geeignet. Die Teilnehmer erlernen die Grundlagen zur Durchführung von Simulationstrainings mit Videoaufzeichnungen zur Nachbesprechung. Dabei liegt der Fokus vor allem auf der effektiven Nachbesprechung. Das Ziel des Kurses liegt darin den Teilnehmern die wichtigsten Techniken näher zu bringen und diese praktisch zu üben, so dass sie in der Lage sind erste Simulationen durchzuführen und Techniken auszuprobieren.

Die Teilnehmer bereiteten sich mit Hilfe der bereitgestellten E-Learning Inhalte und dem Kursbuch vor. Dies ermöglichte einen schnellen Einstieg und ermöglichte den Teilnehmern spezifische Fragen von Kursbeginn an zu stellen. An den beiden Kurstagen konnten viele Simulationen durchgeführt werden, bei denen die Kursteilnehmer nicht nur in der Rolle des Debriefers, sondern auch in der Rolle des simulierenden Teilnehmers waren. In der weiterführenden CRM Instruktorenausbildung PRO fällt der Rollenwechsel weg und die Kursteilnehmer bleiben ausschließlich in der Trainer-Rolle. Hierfür setzt SKILLQUBE reale Einsatzteams mit wenig bis keiner Simulationserfahrung ein.

Instruktorenausbildung PRO

Am Ende der Instruktorenausbildung PRO sind die Teilnehmer in der Lage, komplette Simulationstrainings zu planen und durchzuführen. Der Fokus liegt dabei auf der thematischen und fachlichen Tiefe, mit welcher der Instruktor Debriefings durchführt.

Mehr Informationen…

Die Kleingruppen von jeweils 4 Teilnehmern pro Trainer und Simulationsanlage ermöglichten ein intensives Training und eine individuelle Ausrichtung in der Gruppe. Des Weiteren wurde dadurch eine angenehme Lernatmosphäre über die beiden Kurstage hinweg gefördert.

Den Kursteilnehmern wurden die wesentlichen Inhalte und Werte für ein CRM Debriefing bewusst gemacht. Sie werden diese nun in ihrer Praxis einsetzen um weitere Erfahrungen zu sammeln. Eine Weiterqualifizierung und Verbesserung dieser Fähigkeiten wird dann in der Instruktorenausbildung PRO angestrebt.

Wir wünschen allen Trainern viel Spaß mit ihren Teilnehmern und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Jetzt weitere Kurse buchen!

Hamburg – CRM Instruktor -Ausbildung BASIC


 

CRM Instruktor – Ausbildung BASIC von SKILLQUBE mit dem ersten öffentlichen Kurs in Hamburg

Am Wochenende des 28. & 29. April 2018 fand in den Räumlichkeiten der Akademie für Notfallmedizin in Hamburg ein weiterer Kurs für angehende Simulationstrainer statt.

Nach einem Selbststudium via Kursbuch und Online-Modul wurden die Teilnehmer von Beginn an mit praxisnahen Methoden und Übungen konfrontiert. Unter „Praxis“ verstehen wir vor allem die Übungen zur Nachbesprechung von Simulationsszenarien. Neben der Struktur für eine erfolgreiche Nachbesprechung, wurden vor allem Elemente wie die 3B Technik und das tiefe Lernen (double loop learning) geübt.

 

Die Kleingruppe von 8 Teilnehmern und 2 Trainern von SKILLQUBE ermöglichte ein intensives Training und eine individuelle Ausrichtung in der Gruppe. Besonders positiv wurde der offene und kollegiale Umgang bewertet, was sich auch im Kursfeedback widerspiegelte.

Die Ärzte und das Rettungsfachpersonal trainierten mit dem Equipment der Akademie für Notfallmedizin Hamburg. Diese nutzen SIMBODIES und für die Videoaufzeichnungen qubeAV von SKILLQUBE. Wir möchten uns für die Bereitstellung der Ressourcen rechtherzlich bei der Akademie bedanken und freuen uns auf weitere Kurse im Norden.

 

Instruktorenausbildung BASIC

Die Simulation ist eine effektive Methode um alltägliche und kritische Situationen zu trainieren und somit die Patientensicherheit und die Teamarbeit zu verbessern. Die Qualität einer Simulation und die Lernerfolge der Teilnehmer hängen maßgeblich von den Fähig- und Fertigkeiten der Instruktoren ab.

Mehr Informationen…

Eine Weiterqualifizierung und Verbesserung dieser Fähigkeiten wird dann in der Instruktorenausbildung PRO angestrebt.

Jetzt weitere Kurse buchen!

Heidelberg – CRM Instruktorenausbildung BASIC


 

18 Teilnehmer bei der CRM Instruktorenausbildung BASIC von SKILLQUBE in Heidelberg

Im März fand in den Räumlichkeiten der Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg ein weiterer Kurs für angehende Simulationstrainer statt.

Die CRM Instruktorenausbildung BASIC begann im Vorfeld mit einem Selbststudium via Kursbuch und Online-Modul. Dieses ermöglicht einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs. Unter „Praxis“ verstehen wir vor allem die Übungen zur Nachbesprechung von Simulationsszenarien. Der flexibel gestaltete Kurs lässt zudem auch Freiraum für Teilnehmerrelevante Diskussionen. Ob Technik, Situationen aus dem Alltag oder der Umgang mit den Studierenden. Die Trainer von SKILLQUBE versuchten alle relevanten Themen der Kursteilnehmer zu beleuchten und dennoch die Kursziele zu erreichen.

Mit neuen Methoden und Erfahrungen aus den letzten Jahren, wurden die Ziele wie die Struktur für die Nachbesprechung (Debriefing), sowie das Sammeln erster Erfahrungen mit der 3B Technik erreicht. Auch auf die Nachbesprechung folgte ein Debriefing. Hierdurch bekamen die Teilnehmer mehr Sicherheit in der Struktur des Debriefings, sowie erste Übungen mit den Fragetechniken. Ein wichtiges Lernziel war es außerdem zu erkennen, an welchen Punkten in der Nachbesprechung das Lernen bei den Teilnehmern der Simulation beginnt.

Die Kleingruppen von jeweils 6 Teilnehmer pro Trainer und Simulationsanlage ermöglichten ein intensives Training und individuelle Ausrichtung in der Gruppe. Des Weiteren wird dadurch eine angenehme Lernatmosphäre über die beiden Kurstage hinweg gefördert.

Instruktorenausbildung BASIC

Die Simulation ist eine effektive Methode um alltägliche und kritische Situationen zu trainieren und somit die Patientensicherheit und die Teamarbeit zu verbessern. Die Qualität einer Simulation und die Lernerfolge der Teilnehmer hängen maßgeblich von den Fähig- und Fertigkeiten der Instruktoren ab.

Mehr Informationen…

Den Kursteilnehmern wurden die wesentlichen Inhalte und Werte für ein CRM Debriefing bewusst gemacht. Sie werden diese nun in ihrer Praxis einsetzen um weitere Erfahrungen zu sammeln. Eine Weiterqualifizierung und Verbesserung dieser Fähigkeiten wird dann in der Instruktorenausbildung PRO angestrebt.

Wir wünschen allen Trainern viel Spaß mit ihren Teilnehmern und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Jetzt weitere Kurse buchen!

CRM Simulation – Instruktorenausbildung PRO in Heidelberg


 

CRM Instruktorenausbildung PRO für Mitarbeiter im Gesundheitswesen bei SKILLQUBE Training 

Vom 03. bis 04. Februar 2018 fand ein weiterer Kurs für angehende Simulationstrainer statt. Neben dem Rettungsfachpersonal, welches aus Praxisanleitern und Dozenten aus dem Rettungsdienst bestand, waren auch Gesundheitskrankenpfleger und Ärzte unter den Teilnehmern. Einige Teilnehmer führten bereits Schulungen in Simulationszentren, Ausbildungsstätten oder anderen medizinischen Einrichtungen mit Audio- und Videotechnik durch, andere nutzten die Ausbildung als Start und Erfahrungsaustausch.

Alle Kursteilnehmer waren im vergangenen Jahr bereits zur Instruktorenausbildung BASIC in Heidelberg. Am ersten Tag der CRM Instruktorenausbildung PRO stand neben Szenariodesign und „schwierigen Debriefing Situationen“  das Debriefing (Nachbesprechung) im Mittelpunkt. Die Teilnehmer frischten ihre Skills auf und konnten diese durch weitere Debriefing-Techniken verbessern.

Instruktorenausbildung PRO

Am Ende der Instruktorenausbildung PRO sind die Teilnehmer in der Lage, komplette Simulationstrainings zu planen und durchzuführen. Der Fokus liegt dabei auf der thematischen und fachlichen Tiefe, mit welcher der Instruktor Debriefings durchführt.

Mehr Informationen…

Eine Besonderheit stellte im Kurs der Einsatz von „realem Rettungsdienstpersonal“ dar. Die Notfallsanitäter, Rettungsassistenten und Rettungssanitäter erlebten das Simulationssetting mit Audio/-und Videoaufzeichnung zum ersten Mal und mit großem Erfolg. Die Kursteilnehmer der CRM Instruktorenausbildung PRO hingegen, führten unter Anleitung die Simulationen und Debriefings durch. Beide Seiten waren von dem positiven Erfolg überrascht und sehr zufrieden. Die Teilnehmer der Simulation („Trainees“) betonten vor allem den Wertschätzenden und professionellen Umgang, den die Kursteilnehmer an den Tag legten. „Es hat Spaß gemacht, so tiefe Analysen durchzuführen, auch wenn es zu Beginn etwas ungewohnt war“, sagte einer der Trainees.

Eine weitere Besonderheit stellte der Themenkomplex zur eigenständigen Weiterentwicklung dar. Denn die Techniken und Skills der CRM Instruktorenausbildung PRO bilden lediglich den Grundstein für erfolgreiche Simulationstrainings. Wie immer steht die Selbstreflexion und kritische Betrachtung der eigenen Maßnahmen im Vordergrund. Diese können sich nur verbessern durch: Training, Training, Training…

Die CRM Instruktorenausbildung PRO, begann bereits im Vorfeld mit einem Selbststudium. Dieses ermöglichte einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs und war sicherlich ein Grund für die offenen und lehrreichen Diskussionen. Die Teilnehmer profitierten von dem BASIC Modul, bzw. von ihren Vorerfahrungen als Trainer und Dozent. Um die Entscheidung für eine Teilnahme am Kurs zu erleichtern, hat SKILLQUBE eine Checkliste mit Mindestqualifikationen für die Instruktoren erstellt.

Wir wünschen allen Trainern viel Spaß mit ihren Teilnehmern und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Jetzt weitere Kurse buchen!

SKILLQUBE unterstützt den 3. Internistischen Notfallmedizinkongress in Heidelberg


 

SKILLQUBE unterstützt den 3. Internistischen Notfallmedizinkongress der Universitätsklinik Heidelberg und präsentiert die neuen High-Reality Simulatoren – „SIMBODIES“

Bereits zum dritten Mal fand an diesem Wochenende das Symposium der Universitätsmedizin Heidelberg zum Thema Innere Notfallmedizin, in der Medizinischen Klinik in Heidelberg statt. Etwa 150 Teilnehmende aus dem klinischen und präklinischen Bereich versammelten sich zu dem kostenfreien Symposium, welches unter der Moderation von Prof. Dr. Wolfgang Stremmel, Prof. Dr. Ronald Koschny, Prof. Dr. Hugo Katus und Dr. Michael Preusch statt fand.

Referenten aus der Gastroenterologie, Hämatologie und Kardiologie, sowie Gastredner Prof. Dr. Erik Popp (Anästhesie),  Rechtsanwalt und Rettungsassistent Bastian Biermann (SZA Schilling, Zutt & Anschütz, Mannheim) und Prof. Dr. Thomas Junghanss (Sektion klinische Tropenmedizin) stellten spannende Themen der präklischen Notfallmedizin für Notärzte und Rettungsdienstmitarbeiter vor.

Als regional ansäßiges Unternehmen und Industriesponsor unterstütze SKILLQUBE die Veranstaltung. Die von uns ausgestellten „SIMBODIES“ stießen bei den Teilnehmenden auf große Begeisterung. Insbesondere die Realitätsnähe und die einfache Nutzung überzeugten. Die ebenfalls präsentierten „SIMSLEEVES“ zur Darstellung von Verletzungen und Knochenbrüchen wurden von den Besucherinnen und Besuchern gleich auf ihre Praxistauglichkeit getestet (siehe Bildergalerie).

Wir bedanken uns bei der medizinischen Universitätsklinik Heidelberg für das spannende Symposium unter der Leitung von Prof. Dr. Ronald Koschny und freuen uns bereits auf die nächste Veranstaltung im kommenden Jahr. In 2018 plant SKILLQUBE mit dem Veranstalter eine Live-Simulation durchzuführen.

Hier gehts zu den Simbodies

 

Weitere CRM Instruktorenausbildung BASIC in Heidelberg


 

Unser Ziel ist es, Eure Teilnehmer glücklich zu machen! CRM

Instruktorenausbildung BASIC für die medizinisches Fachpersonal in Heidelberg

Am 18. und 19. November 2017 fand in den Räumlichkeiten der Akademie für Gesundheitsberufe Heidelberg ein weiterer Kurs für angehende Simulationstrainer statt. Neben dem Rettungsfachpersonal aus Deutschland und Österreich, waren auch Ärzte unter den Teilnehmern.

Die CRM Instruktorenausbildung BASIC begann im Vorfeld mit einem Selbststudium via Kursbuch und Online Modul. Dieses ermöglicht einen schnellen Einstieg in den praxisnahen Kurs. Unter „Praxis“ verstehen wir in dem „Train the Trainer“ Seminar vor allem die Übungen zur Nachbesprechung von Simulationsszenarien. Der flexibel gestaltete Kurs lässt zudem auch Freiraum für Teilnehmerrelevante Diskussionen. Ob Technik, Situationen aus dem Alltag oder der Umgang mit den Studierenden. Die Trainer von SKILLQUBE versuchten alle relevanten Themen der Kursteilnehmer zu beleuchten und dennoch die Kursziele zu erreichen.

Mit neuen Methoden und Erfahrungen aus den letzten Jahren, wurden die Ziele wie die Struktur für die Nachbesprechung (Debriefing), sowie das Sammeln erster Erfahrungen mit der 3B Fragetechnik gemacht. Auch auf die Nachbesprechung folgte ein Debriefing, welches in Kleingruppen mit jeweils 2 Simulationsanlagen durchgeführt wurde. Hierdurch bekamen die Teilnehmer mehr Sicherheit in der Struktur des Debriefings, sowie erste Übungen mit den Fragetechniken. Ein wichtiges Lernziel war es außerdem zu erkennen, an welchen Punkten in der Nachbesprechung das Lernen bei den Teilnehmern der Simulation beginnt.

Instruktorenausbildung BASIC

Die Simulation ist eine effektive Methode um alltägliche und kritische Situationen zu trainieren und somit die Patientensicherheit und die Teamarbeit zu verbessern. Die Qualität einer Simulation und die Lernerfolge der Teilnehmer hängen maßgeblich von den Fähig- und Fertigkeiten der Instruktoren ab.

Mehr Informationen…

Den Kursteilnehmern wurden die wesentlichen Inhalte und Werte für ein CRM Debriefing bewusst gemacht. Eine Weiterqualifizierung und Verbesserung dieser Fähigkeiten wird dann in der Instruktorenausbildung PRO angestrebt, von denen bereits Dreiviertel der Teilnehmer angemeldet sind. Wir freuen uns bereits auf Euere Entwicklung. Bis nächstes Jahr!

 

Wir wünschen allen Trainern viel Spaß mit ihren Teilnehmern und freuen uns auf ein Wiedersehen.

Jetzt weitere Kurse buchen!