Logo

Simulationstrainer

Skillqube Patientensimulator

Simulation-alter-Mensch

Aussehen: hohes Alter

Schon ein wenig Älter?
Nutzen Sie unseren männlichen oder weiblichen Simulationstrainer für Ihre geriatrischen Notfälle.

Realistische Maßnahmen

Neben der Anlage von i.v. Zugängen können auch die Beatmung mit dem Beatmungsbeutel und die endotracheale Intubation durchgeführt werden.

Hochwertige Simulation

Nutzen Sie den Simulationstrainer für Ihr passendes Szenario in Ergänzung mit ALSi von iSimulate und führen Sie so realistische Simulationen aus dem Bereich BLS und ACLS durch.

Simulationstrainer

Skillqube Patientensimulator

Simulation-Wendel-Tubus
Simulation-alter-Mensch-mann

Der Simulationstrainer bietet in Kombination mit dem ALSi von iSimulate, eine Simulation auf hohen Niveau bei einem unschlagbaren Preis-Leistungsverhältnis. Er kann für komplexe Peri-Arrest-Armrhythmen, oder andere Notfallbilder mit stabilen oder instabilen Patienten genutzt werden. Er erlaubt neben dem Absaugen des Mund-Rachenraumes auch das Beatmen und das Einführen von Atemwegshilfen.

Details:

  • Pupillenkontrolle
  • Venenpunktion am Handrücken
  • O2 Gabe und Beatmung
  • endotracheale Intubation
  • Anlage einer Trachealkanüle
  • Legen einer Magensonde
  • i.m. Injektion am Oberarm und Oberschenkel

Verfügbare Modelle:

  • Mann (alt)
  • Frau (alt)
Simulation-Tracheale-Intubation
simulation-i.m.-injektion
simulation-i.v.-Zugang

Einer für die Pflege bestens geeigneter Trainer, welcher durch seine hohe Beweglichkeit bestens für Lagerungs- und Umlagerungsübungen geeignet ist. Mit ihm können die alltäglichen Pflegetätigkeiten bestens geübt und dargestellt werden. Der Simulationstrainer ist in männlicher und weiblicher Form verfügbar und stellt einen eine Person im hohen Alter dar.

Details:

  • Übungen zur Lagerung im liegen und sitzen
  • Körperhygiene (Haar-, Augen- und Ohrenwäsche, sowie Mund- und Zahnpflege)
  • Übung Trachealkanülenwechsel
  • Absaugen von Mund- und Rachenraum
  • Legen von Sonden zur Ernährung und Magenspülung
  • Intramuskuläre und subkutane Injektion
  • PEG Pflege
  • Katheterisieren (m/w)
  • Klistier Übung ohne Flüssigkeit
  • Stomapflege und Stomabeutel Anlage
  • Dekubitus Wundstellen
  • Diabetischer Fuß
  • Anlegen von Wundverbänden
Simulation-Trauma-Abdomen
Simulatio-Trauma-Amputationsverletzung
Simulation-Trauma-Bein-Hämatom
Trauma-Simulation-Hand

Durch einfaches auswechseln lassen sich verschiedene Verletzungen an den Extremitäten und Abdomen darstellen. Die verschiedenen Körperteile sind separat erhältlich und durch eine einfache Handhabung schnell ausgetauscht.

Details:

  • offenes Abdomen
  • Amputationsverletzung am Bein
  • Verbrennungen am Unterschenkel
  • Schürfwunden an Hand und Fingern

Kontakt

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf







Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um Ihnen das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen